Baumängel Sachverständige

Baumängel
 
www.gutachterauskunft.de
Asbest Gutachter
 
Text zum Thema Baumängel
Baumängel durch Sachverständige dokumentieren lassen
Autor: Dipl.-Ing. Lutz Ragnar Müller - 30.11.2013 - alle Rechte vorbehalten
Ein Baumangel liegt immer dann vor, wenn eine vereinbarte Leistung anders ausfällt als im Vertrag vereinbart, so zum Beispiel, wenn in einem Bad zwei Waschbecken angebracht werden sollten, aber nur ein Waschbecken verbaut wurde. Zum anderen besteht ein Baumangel darin, wenn eine Arbeit nicht nach den anerkannten Regeln der Technik erledigt wurde und dadurch im Ergebnis für eine gewöhnliche Verwendung nicht geeignet ist. Oft genug werden beim Bau eines Hauses Bodenplatten oder Keller nicht angemessen gebaut. Aber auch bei falscher Installation der Elektrik, der Wasserrohre oder der Fußbodenheizung sowie beim mangelhaften Einbau von Fenstern oder falscher Dämmung des Daches handelt es sich um Baumängel. Ein Bauherr sollte diese immer zeitnah von einem baubegleitenden Sachverständigen dokumentieren lassen, um auch nach der fünfjährigen Gewährleistungspflicht des Bauträgers nachweisen zu können, dass die Baumängel und deren Folgen durch dessen Arbeit entstanden sind.
 


info@gutachterauskunft.de

Baumängel Sachverständige


© Eine Seite der Gutachterauskunft GA UG (hb) - Alle Rechte vorbehalten; das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.